road to diversity.

Road to diversity.

Mit der Road to Diversity soll eine Organisation zum diversen Denken angeregt und sensibilisiert werden. Ebenfalls werden Empfehlungen für den Umgang mit dem Thema Diversität in der eigenen Organisation formuliert.

Die ‘Road to Diversity’ kann ganz unterschiedlich begangen werden: Pfeilgerade von oben nach unten oder hin und her hüpfend zwischen den verschiedenen Bereichen.

Wie auch immer der Weg verläuft – vielen Dank für die Schritte auf der „Road to Diversity“! Sportif wünscht viel Freude, kreative Lösungen, spannende Diskussionen auf deinem/eurem Weg zur Diversität.“

Fragen, Anregungen oder Good Practices?

Kontaktiere uns unter info@sportif.info

Danke…

…für die wertvolle Unterstützung bei der Erarbeitung

  • Inhalte: Barbara Egger-Bossi, Joelle Lagler, Claudia Lämmli, Tabea Ulmer, Luana Bergamin
  • Design: Nadia Badelli
  • Kritisches Expertinnenauge: Dr. Patricia Widmer, Nora Willi
  • Projektleitung: Annina Strub-Bühler, Marina Morgenthaler