news

«sporti{f} diskutiert» als wertvolle Austauschplattform etabliert

An sechs digitalen Events hat sich sportif mit bekannten Macherinnen aus dem Sport und jeweils 10-20 Mitgliedern zu unterschiedlichen Sportthemen ausgetauscht. In Interviews haben Expertinnen kritische Fragen beantwortet und ihr Fachwissen vermittelt. Das Talk-Format behält sportif für künftigen Wissensaustausch im Programm. Was Ende März für sportif als digitale Corona-(Not)Lösung begann,…

weiterlesen

sporti{f} neu Kooperationspartner von Athletes Network

Wir freuen uns sehr, dass sporti{f} ab sofort Kooperationspartner vom noch jungen, aber sehr engagierten «Athletes Network» sein wird: Das Athletes Network ist das erste Netzwerk der Schweiz, dass Athlet*innen, die sich aktiv mit dem Thema Nachsport-Karriere befassen, mit der Wirtschaft zusammenbringt. Im Netzwerk sowie an den zweimal jährlich stattfindenden…

weiterlesen

Beobachter vom 17. Dezember 2020: Dabei sein ist längst nicht alles

Gleichberechtigung ist im Schweizer Sport noch nicht wirklich angekommen. Drei Initiativen wollen das ändern: AllianceF, sportif und «Frau und Spitzensport». Den ganzen Artikel von Jasmine Helbling im Beobachter findet ihr hier. «Die Schweiz steht nirgends.» Akanji findet klare Worte, wenn sie über Gleichberechtigung im Sport spricht.

weiterlesen

Letzte Chance im 2. Wahlgang des Swiss Olympic Exekutivrats: 2 Frauen stellen sich zur Wahl für ein ausgeglichenes Gremium

Zürich, 16. Dezember 2020 – Am Freitag, 18. Dezember 2020 findet der 2. Wahlgang für den Exekutivrat von Swiss Olympic statt. «Das Sportparlament erhält im zweiten Wahlgang nochmals die Möglichkeit, den Frauenanteil in diesem Gremium zu erhöhen. sportif fordert, dass die Sportverbände dies konsequent anwenden», sagt Co-Präsidentin Manuela Schläpfer. Am…

weiterlesen

Das erste sportif-Netzwerktreffen seit der Gründung – ein wahrer Genuss

Kurz vor dem einjährigen Gründungsjubiläum trafen sich knapp 30 Mitglieder von sportif Anfang September zum ersten Live-Netzwerktreffen im Swissôtel in Oerlikon. Nach einer kurzen Begrüssung durch die beiden Co-Präsidentinnen Luana Bergamin und Manuela Schläpfer stürzten sich die Teilnehmerinnen während des Apéros ins rasante Kennenlernen und Austauschen während mehreren Runden Speed-Dating.

weiterlesen

«sporti{f}»: Das neue Schweizer Frauennetzwerk im Sportbusiness

Medienmitteilung Zürich, 10. Juni 2020 – Das im Herbst 2019 gegründete Frauensport Netzwerk ist innerhalb von acht Monaten bereits zu einer wichtigen Plattform für die Gleichstellung im Sport sowie für den Austausch von Fachthemen geworden. Heute fand die erste Mitgliederversammlung statt. Den Verein «sporti{f}» haben Manuela Schläpfer (Co-Präsidentin), Luana Bergamin…

weiterlesen

«sporti{f} diskutiert» – der digitale Talk

Aufgrund der aktuellen Situation musste sportif die erste Mitgliederversammlung von Ende März ebenfalls absagen. Dennoch möchte der Vorstand mit seinen Mitgliedern in Kontakt bleiben, aktuelle Themen zusammen diskutieren und allenfalls Tipps für Betroffene geben oder weitere Ideen für den Verein sammeln. Aus diesem Grund hat sportif eine digitale Diskussionsreihe lanciert:…

weiterlesen

sportif ist auf 46 Mitglieder innert zwei Monaten angewachsen!

Der Verein sportif wurde im September 2019 von rund 20 Frauen in Zürich gegründet. Ab Mitte Februar 2020 konnten sich die Interessierten definitiv als Mitglieder anmelden. Innert zwei Monaten ist der Verein bereits auf 46 Mitglieder angewachsen! «Bereits der positive Zuspruch im Herbst 2019 war für uns ein enormer…

weiterlesen

Das Buch «Vorbild und Vorurteil» ab dem 10. April im Handel

Das Buch „Vorbild und Vorurteil – Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen“ kommt am 10. April 2020 im Verlag „Hier & Jetzt“ raus und ist in den Buchhandlungen erhältlich. Sind alle Fussballerinnen lesbisch? Natürlich nicht. Es ist nur eines von tausend Vorurteilen. Dass es lesbische Spitzenathletinnen in allen Sportarten gibt, erregt noch heute…

weiterlesen