Archive

This is my archive

news

3. sportif Stammtisch

von 17:30 bis 18:30

Amboss Rampe in Zürich

0.00 (ausser deine eigenen Getränke)
Erika Herzig, Vorstandsmitglied

Die Mitglieder von sportif treffen sich jeden Monat in der Amboss Rampe in Zürich zum Austausch beim Bier oder Wein oder Cola.

Erika Herzig freut sich auf euer Kommen.

PS: Am 20. Oktober 2022 wechseln wir vom physischen Treffen direkt in die hybride Präsentation der «Diversity Roadmap Sport».

sporti{f} diskutiert: Diversity Roadmap Sport vorstellen 

ab 18:30

digital

0.00
Marina Morgenthaler

Vorstellung der Diversity Roadmap Sport

Es ist vollbracht! Die Diversity Roadmap Sport wurde von der  Arbeitsgruppe mit Inhalten gefüllt, von den Projektleiterinnen kritisch diskutiert und im Vorstand nochmals hart geprüft  – und sie wird nun in Kürze auf der Website publiziert.

Wir freuen uns, dass wir  die Roadmap als erstes vorstellen dürfen. Damit möchten wir zuerst eure Stimmen hören und Rückmeldungen erhalten, bevor wir die Roadmap auf  die grosse Bühne bringen.

Auf eure Teilnahme und Feedbacks sind wir gespannt.

[ninja_form id=16]

SPORT.FORUM.SCHWEIZ

von 11:30 bis 13:00

KKL Luzern

ab 1190.00
ESB

sportif und AXA am SPORT.FORUM.SCHWEIZ mit dem Themenbereich «Diversity»
Wir sind sehr stolz, dass wir am SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2022 als Host des Themenbereichs «Diversity» auftreten und dabei die «Diversity Roadmap im Sport» vorstellen sowie zusammen mit unserem Themenpartner AXA über die Best-Practice-Story im Fussball sprechen können. Zudem haben wir eine gewichtige und ausgeglichene Gesprächsrunde für die abschliessende Podiumsdiskussion «Diversity im Sport: Ziele und Strategien» zusammengestellt.

Tagung Sportmanagement 2022

ab 08:00

Magglingen

150.00
BASPO

Tagung Sportmanagement 2022: Mit der «Diversity Roadmap im Sport»
Am 27. Oktober findet die Tagung Sportmanagement zum Thema «Die Ökonomie des Frauensports und die Rolle der Leaderinnen in der Sport-Governance: Was sind die Lehren für den Manager und die Managerin von heute und morgen?» statt. Dabei sollen neben der Diskussion über die Herausforderungen der Stellung der Frauen in Sportberufen vor allem auch Lösungsvorschläge präsentiert werden,
Wir freuen uns sehr, dass wir an der Sportmanagement Tagung zum ersten Mal die von der Projektgruppe erarbeitete «Diversity Roadmap im Sport» zeigen und deren Anwendung für Sportorganisationen erläutern können.

sportif-Stammtisch #1

ab 17:30

Amboss Rampe in Zürich

0.00 (ausser deine eigenen Getränke)
Erika Herzig, Vorstandsmitglied

Auf vielfachen Wunsch: Der sportif-Stammtisch startet am 25. August 2022 in der Amboss Rampe in Zürich
Unkompliziertes Netzwerken und einen regelmässigen Austausch unter dem Mitgliedern –  eine solche Plattform wollen wir euch mit dem monatlichen sportif-Stammtisch bieten. Wir starten am 25. August um 17.30 Uhr in der Amboss Rampe in Zürich. Das Vorstandsmitglied Erika Herzig freut sich auf euren Besuch!

Es ist keine Anmeldung notwendig!

Sportif goes Tour de Suisse Women

von 14:45 bis 18:30

Roland Arena Lantsch/Lenz

50.00 bis 150.00
Gabriela Buchs, Vorstandsmitglied sporti{f}

Programm:
14.45 Uhr
Eintreffen der Teilnehmenden der Behind-the-scenes-Führung
15.30 Uhr Treffpunkt aller Teilnehmenden beim TdS women VIP Eingang
16.00 Uhr Start Talkrunde “Aufwind im Frauensport – Sponsoren entdecken neue Vermarktungschancen”
16.30 Uhr Ende Talkrunde, reichhaltiger Apéro mit bester Sicht auf das Renngeschehen
ca. 17.15 Uhr Zielankunft “Tour de Suisse”
18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten:
Mitglieder: 50.- (Sportif Spezialpreis 50.-)
Special: «Bring a Friend» (Sportif Spezialpreis 150.-)
Die Differenz übernimmt Sportif.

Dein exklusives sportif-Paket beinhaltet:

  • Softgetränke beim Podiumsgespräch
  • Besuch der Tour de Suisse als VIP
  • Reichhaltiger Apéro im Flying Stil mit kalten und warmen Speisen, Dessert und es steht eine Bar zur Verfügung (Softgetränke, Bier, Wein, Kaffee)
  • Beste Sicht auf das Renngeschehen. Entweder per live-Übertragung auf dem grossen Screen oder dann direkt an der Ziellinie bei der Entscheidung des Rennens
  • VIP Innen- und Aussenbereich
  • VIP Parkplatz pro Person
  • Persönlicher Empfang durch das Tour de Suisse Team
  • Möglichkeit, das TdS Partner Village zu besuchen & Behind-the-scene-Tour.

Gäste Podium:
«Aufwind im Frauensport – Sponsoren entdecken neue Vermarktungschancen»

Unter der Leitung von Gabriela Buchs, COO Carré Event AG und Vorstandsmitglied von Sportif, diskutieren Sandro Singer (Brand Manager & Projektleiter “AXA Women’s Super League”, das Sportif-Mitglied Karin Weigelt (Initiantin CONCORDIA Handball-Akademie), ein Vertreter der Tour de Suisse Women sowie ein Überraschungsgast, über die Herausforderungen und Chancen der Vermarktung und des Sponsorings im Frauensport.

[ninja_form id=15]

«Bier und Diversity Talk»

ab 18:00

Amboss Rampe in Zürich

0.00 (ausser deine eigenen Getränke)
Annina Strub-Bühler

«Bier und Diversity Talk» zum Thema Road to Diversity im Sport: Austausch mit den Mitgliedern und weitere Inputs für die Roadmap aufnehmen.

Die Diversity Roadmap ist ein Instrument zur Selbstreflexion und ein Tool für internationale und nationale Sportinstitutionen mit Sitz in der Schweiz. Sie soll zum diversen Denken anregen und sensibilisieren.

Ein Tisch ist für sportif reserviert in der Amboss Rampe Zürich

[ninja_form id=14]

«sporti{f} diskutiert» mit Carmelia Maissen

von 18:00 bis 19:00

bequem bei dir zu Hause via Zoom, du erhältst von uns nach deiner Anmeldung den Zugangslink per E-Mail

0.00
Luana Bergamin, Co-Präsidentin

Am Dienstag, 12. April 2022 sprechen wir mit Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin von Ilanz/Glion und Regierungsratskandidatin vom Kanton Graubünden über die Schaffung von fortschrittlichen Rahmenbedingungen für eine offene Gesellschaft, eine innovative und kooperierende Wirtschaft und einen gesunden Lebensraum.

Sie ist der Meinung, dass wir Gleichstellung dann erreicht haben, wenn sie als Gemeindepräsidentin nicht mehr zu ihrem Frausein Stellung nehmen muss. Zudem müssten Frauen künftig ihre Netzwerke stärken, da diejenigen der Männer breiter und besser seien.

Wenn du bereits Mitglied bist, melde dich für den «sporti{f} diskutiert»-Onlinetalk bis am 11. April 2022 via «anmelde-button» an.

Willst du Mitglied von sporti{f} werden? Melde dich noch heute hier an.

[ninja_form id=12]

«sporti{f} diskutiert»: Projekte in der Mädchensportförderung

von 18:00 bis 19:00

bei dir zu Hause via Zoom, du erhälst von uns nach deiner Anmeldung den Zugangslink per E-Mail

00.00 (* bei Mitgliedschaft)
Olivia Stoffel, Leiterin Admin sportif

Sportif diskutiert: «Projekte in der Mädchensportförderung»
Am Donnerstag, 3. Februar 2022 startet die diesjährige «sportif diskutiert»-Serie. Im Rahmen des Themas Mädchensportförderung werden Rebekka Rohrer, Sportamt der Stadt Zürich, das städtische Projekt «Atleta – Mehr Mädchen im Sport» und Jessica Widmer zusammen mit Nicola Schneiter, Swiss Badminton, das Verbandsprojekt «SUPERGIRLS play Badminton» vorstellen.

Hier der Zoomlink zum Termin:

https://us06web.zoom.us/j/89333679355?pwd=bFFWbDVSRHozUzAvaGRLMFg4cUlvdz09

Wenn du bereits Mitglied bist, melde dich für den «sporti{f} diskutiert»-Onlinetalk bis am 2. Februar 2022 via «anmelde-button» an.

Willst du Mitglied von sporti{f} werden? Melde dich noch heute hier an.

 

[ninja_form id=11]

Match FC Helvetia vs. Team sporti{f}

ab 19:15

Home of FIFA und Ostermundigen

0.00
Olivia Stoffel, Leiterin Admin sportif

Im September 2020 gründeten National- und Ständerätinnen aus allen Fraktionen in Bern den FC Helvetia. Nach mehreren Trainings fand im September 2021 das erste offizielle Spiel statt. In Ostermundigen spielte der FC Helvetia gegen den FC Rotes Kreuz unentschieden. Mittlerweile haben die Parlamentarierinnen diverse Spiele absolviert.

Als nächstes wird eine Auswahl von Sportif-Mitgliedern und Friends am Dienstag, 27. September 2022 um 19.15 Uhr in Ostermundigen gegen den FC Helvetia antreten. Der Kader um Trainer Dominic Urech umfasst rund 14 Spielerinnen und ihrem Trainer wird

Das Team sporti{f} hat sich am 1. September 2022 ab 18.00 Uhr auf dem Trainingsplatz der FIFA zum Vorbereitungs-Training (und Netzwerken) getroffen.

Gespielt wird auf grosse Tore und von Sechzehner zu Sechzehner, mit jeweils 8 Spielerinnen (inkl. Torhüterin). Die Spielzeit beträgt 2x 35 Minuten.

Im Anschluss des Spiels findet ein gemütlicher Teil inklusive Speis und Trank statt.

 

[ninja_form id=13]